Zwei Filmtipps: Filme über die Liebe

Heute möchte ich dir zwei Filmtipps zum Thema Liebe geben. Dabei liegt der Hauptfokus meiner Meinung nach nicht auf der thematisierten Beziehung oder den Beziehungen an sich, sondern es sind vielmehr Filme über die Liebe. Zumindest meiner Interpretation nach will bei diesen beiden Filmtipps vor allem eine Botschaft an der Zuschauer vermittelt werden und jene Botschaften dieser beiden Filme empfand ich als schön und zum anderen auch sehr interessant.

Vergiss mein nicht

Jim Carrey und Kate Winslet spielen die Hauptrollen. Man wird direkt in die Handlung geworfen und versucht unweigerlich die Ereignisse zu interpretieren. Ungewöhnliche Dinge passieren, zwei Menschen mit ihren ganz gewissen Eigenarten finden sich – plötzlich folgt auch schon eine überraschende Wendung. Als Zuschauer vermutlich verwirrt, versucht man zu verstehen und nach und nach gelingt einem das auch.

Was man bei dieser Handlung versteht, kann für den einen fiktiv und für den anderen inspirierend sein. Jedenfalls zog mich die Handlung immer mehr in ihren Bann und ich war gespannt, wie alles enden würde – denn das Ende kann man sich nur ganz schwer ausmalen oder einschätzen. Am Ende folgt ein indirektes Resumé, das einem die Augen öffnet und wahrscheinlich auch nachdenklich stimmt. Ein schöner, mitreißender und inspirierender Film: Vergiss mein nicht!

Tatsächlich… Liebe

Ein Film über Liebe mit sehr vielen Facetten, der bereits zu Beginn nachdenklich stimmt. Die Besetzung ist gelungen. Unter anderem spielt Liam Neeson und Hugh Grant in den Hauptrollen. Tragische, lustige, schmerzvolle als auch ergreifende Ereignisse spielen sich vor den Augen des Zuschauers in einem guten Mix ab, wie ich finde. Mir hat der Schnitt sehr gut gefallen. Der Film kam mit jeder Minute mehr in Fahrt und weckte Neugier auf mehr. Meiner Meinung nach auf jeden Fall zu empfehlen: Tatsächlich Liebe

Beide Filme könnt ihr euch, wie bereits schon erwähnt auch über ILoveFilm in einer tollen Qualität sofort ansehen oder euch ebenfalls zuschicken lassen:


Weitere Tipps zu Liebesfilmen findest du hier.

Dieser Beitrag befindet sich in Liebesfilme. Zum Speichern: permalink.

2 Kommentare zu Zwei Filmtipps: Filme über die Liebe

  1. Pingback: Zitate aus Liebesfilmen: Vierte Folge

  2. Vergiss mein nicht fand ich sehr interessant. Aber eigentlich ist es eine sinnlose Idee die Erinnerungen an jemanden zu löschen, denn selbst wenn die im Kopf gelöscht sind, sind die Gefühle im Herzen ja immer noch da. Aber ich fand die Art und Weise wie sie das Thema dargestellt haben sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.