Wichtige Tipps für Singles in Partnerbörsen

Singles aus Österreich sind mit manch internationaler Partnerbörse nicht unbedingt am besten beraten. Unser Praxistest hat vor einiger Zeit schon gezeigt, dass bei Dating Plattformen vor allem potenzielle Partner im nahen Umkreis vorhanden sein sollten und genau das auch die Herausforderung für derartige Portale darstellt.

Der erste Schritt

Ob man nun nach einer festen Beziehung, einer Freundschaft oder lediglich einem Flirt sucht – der erste Schritt ist immer, dass man unter Menschen geht, sich zeigt und natürlich die Augen nach dem richtigen Partner offen hält. Im Internet läuft das zwar nur virtuell, aber nicht großartig anders ab. Partnerbörsen bieten die Möglichkeit, andere Menschen im Umkreis zu suchen, die, wie man selbst, auf Partnersuche sind.

Singles aus Österreich finden mit Austria-Date die aufstrebende Partnerbörse im österreichischen Raum. Das Portal beinhaltet neben der Partnersuche auch einige Flirt Tipps.

Das Wichtigste im Profil

Wer schon bei einige Partnerbörsen unterwegs ist, aber nur wenige oder gar keine Anfragen erhalten hat, der sollte zumindest folgende Teile seines Profils checken:

  • Ist ein gut erkennbares und ansprechendes Profilbild vorhanden?
  • Habt ihr euer Alter sichtbar gemacht?
  • Erkennt man als neugieriger Besucher, ob ihr hetero und/oder homosexuell seid?
  • Lasst ihr andere auch wissen, ob ihr eine dauerhafte Beziehung oder nur einen Flirt sucht?

Tipps PartnerbörsenDiese Angaben können eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, von suchenden Singles in Partnerbörsen auch angesprochen zu werden. Zeigt ruhig ein wenig von eurer Persönlichkeit – was euch gefällt und was nicht. Das Ziel ist nicht, eure Privatsphäre offen zu legen, sondern möglichen Partnern Anhaltspunkte zu geben.

Nur so können diese im Vorfeld einigermaßen einschätzen, mit was für einer Art Mensch sie es grundlegend zu tun bekommen. Dafür reicht in manchen Fällen auch schon Mal die Lieblingsband oder, welche Charaktereigenschaften ihr bei Menschen schätzt und welche nicht.

Keine Scheu

Der Vorteil des Internets ist gleichzeitig auch sein Nachteil. Natürlich hat man es beim Dating im Internet ein wenig schwerer, sein Wesen nur durch Bild und Text richtig an den Partner zu vermitteln. Im Gegenzug ist aber ein Reinfall bei Weitem nicht so dramatisch, dank der Distanz zueinander. Seine Angst, einen Fehler zu machen sollte man also definitiv ablegen, denn wenn ein grundlegendes Interesse auf der anderen Seite vorhanden ist, wird auch etwas Geduld und Neugier vorhanden sein.

Wer weggedrückt wird, weil er beim Flirtpartner einen wunden Punkt getroffen hat, sollte darüber nicht traurig sein. Schließlich geht es eigentlich darum, sich einander anzunähern. Wer nicht bereit ist, sich dem anderen zu öffnen, ist auf einer Dating Plattform falsch.

Dieser Beitrag befindet sich in Sich verlieben. Zum Speichern: permalink.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen