Singlebörse mal anders…

Single und auf Partnersuche? Mit Singlebörsen bist du gut beraten, wenn du speziell online deine neue Liebe suchst. Achten solltest du vor allem darauf, dass es dort überhaupt Singles gibt. Macht es nämlich nur den Anschein, chattest du eigentlich nur mit dir selbst oder füllst vergeblich Steckbriefe aus. Bei www.flirt-strand.de sieht die Sache anders aus. Inwiefern, verrät dir der heutige Beitrag.

Fokus: Flirt

In diesem Punkt sind wir uns sicher einig: Eine Singlebörse muss vor allem den Kontakt zwischen Singles herstellen können. Gelingt ihr das nicht, ist sie fehl am Platz, oder? Aufgrund der unzähligen Angebote trifft man als Single ja nicht selten auf Versprechungen, die im Nachhinein doch nicht zutreffen. Beim Flirt-Strand sieht es allerdings vielversprechend aus. Es ist nicht nur eine Singlebörse mit kostenloser Anmeldung, sondern zudem noch mit einer außerordentlich kurzen Anmeldung obendrein!Singlebörse mal anders

Nur die wichtigsten Daten sind erforderlich und diese dienen genau dem Zweck, den eine Singlebörse wie bereits erwähnt erfüllen sollte: Den Kontakt zwischen Singles herstellen. Das macht Flirt-Strand anhand meiner Postleitzahl und in der Tat tauchen hier gleich nach der Registrierung viele Kontakte auf. Dazu musste ich keinen langen Fragebogen oder minutenlang Profilfelder ausfüllen. Direkt nach dem Einloggen tauchen im Zentrum meines Profils Bilder von Singles in meiner Nähe mit Links zu deren Profilen auf.

Kontaktfreudig sein

Ich bin überrascht, wie viele (in diesem Fall weibliche) Personen meines Umkreises registriert und online sind. Nur wenige Minuten später besuchen mich die ersten beiden Damen auf dem Profil. Erstaunlicherweise scheint bei Flirt-Strand.de eine äußert hohe Kontaktfreudigkeit zu herrschen. Es folgt, wieder eine Minute später, ein Anstupser und eine Nachricht. Siehe da: 5 Minuten später schon die nächste Kontaktanfrage. Beeindruckt klicke ich mich durch das Portal.

Nachdem ich einige Seiten besucht und mich in der Singlebörse umgesehen habe geht es zum Postfach, wo ich mir die Nachrichten der optisch durchaus ansprechenden Frauen durchlese. Direkt beim Antworten fällt mir der eine Kniff auf, welcher den Flirt-Strand charakterisiert: 5 Flirtmuscheln sind für eine Antwort notwendig und als neues Mitglied habe ich 10 Stück davon. Wer jetzt also gerne in Kurzantworten schreibt, sollte sich hier lieber etwas ausführlicher geben.

Interessantes Modell für neue Kontakte

Das System mit den Flirtmuscheln ist auf den ersten Blick heftig, weil neue Flirtmuscheln Geld kostet. Betrachtet man die Sache anders, kann dieser Nachteil auch ein Vorteil sein. Schließlich sollten so nur wirklich ernst gemeinte Anfragen zwischen den Benutzern ausgetauscht werden. Mein Tipp: Interessante Männer und Frauen aus der Nähe mit einer umfassenden Nachricht anschreiben.

In dieser Nachricht an ihn/sie stellst du dich kurz vor, erzählst woher du kommst, was du machst und wie du tickst. Im Anschluss daran stellst du Fragen an ihn/sie und frägst nach Kontaktmöglichkeiten und evtl. einem Treffen zwischen euch beiden. So hast du mit einer einzigen Nachricht die wichtigen Basics abgedeckt. Teuer wird es nur, wenn du das Nachrichtensystem als Chat verstehst und viele Informationen einzeln hin und her wandern.

Richtig genutzt, kannst du über den Flirt-Strand also durchaus schnell Kontakte knüpfen, dich verabreden und Singles kennenlernen.

Mein Fazit zum Flirt-Strand

Diese etwas andere Singlebörse hat inzwischen mehr als 2,5 Millionen User. Die ungewöhnlichen Rahmenbedingungen müssen also ihren begründeten Reiz haben. Die Kontaktfreudigkeit der, in meinem Fall, weiblichen User, lässt gute Hoffnung auf schnelle Gesellschaft zu. Daneben gibt es auch Möglichkeiten, um kostenlos an Flirtmuscheln zu kommen, alte Nintedo Spiele zu spielen und sein Glück bei diversen Verlosungen herauszufordern.

Wer eine ausführliche Kontaktaufnahme den sonst eher kurzen Chatnachrichten vorzieht, ist in dieser Singlebörse definitiv richtig. Wenn man das System versteht und richtig zu seinen Gunsten verwendet, wird hier schnell ansprechende Singles treffen, die höchstwahrscheinlich ebenfalls Wert auf ernst gemeinte Anfragen legen. So ergibt sich eine direkte und schnelle Kontaktaufnahme mit ansprechenden Singles ganz ohne Schnickschnack.

Dieser Beitrag befindet sich in Sich verlieben. Zum Speichern: permalink.

Ein Kommentar zu Singlebörse mal anders…

  1. Pingback: Das perfekte Date: Wunschdenken oder realisierbar?

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen