Nimm dich in Acht vor „Fast-Beziehungen“

Hast du jemals eine „Fast-  oder Beinahe-Beziehung“ mit einer Frau geführt?

Eine „fast Beziehung“ ist im Grunde, wenn du mit einer Frau zusammen bist, die sagt, dass sie dich mag, aber aus irgendeinem Grund ist sie immer noch nicht deine feste Freundin (oder Affäre). Sie hat gewisse Gründe dafür, dass sie dich auf Distanz hält, sie braucht zum Beispiel „mehr Zeit“, oder sie ist sich noch nicht sicher.

Es gibt auch „fast Beziehungen“, bei denen du eine Frau sehr magst, und sie dich auch mag… aber sie ist noch nicht daran interessiert, eine feste Beziehung mit dir zu führen.

Und es gibt auch „fast Beziehungen“, bei denen du in der Friendzone einer Frau feststeckst, aber sie scheint auch langsam und allmählich immer mehr an dir interessiert zu sein.

fast-beziehungenDas ist, was eine „fast Beziehung“ ist. Und egal, welche Form oder Farbe deine „fast Beziehung“ hat, du neigst dazu, monatelang (oder sogar Jahre) damit zu verbringen, auf die Frau, die du magst zu warten, bis sie sich endlich verliebt und eine echte Beziehung mit dir führt.

Es gibt nur ein Problem – „fast Beziehungen“ werden fast nie zu echten Beziehungen. Und so viele Männer verbringen am Ende so viel Zeit, Geld und Energie damit, einer Frau hinterher zu rennen, während sie so wenig (wenn überhaupt) im Gegenzug bekommen.

Also, wenn du jemals eine „fast Beziehung“ geführt hast … oder noch schlimmer, wenn du in diesem Augenblick in einer fest steckst … dann habe ich hier einen Artikel für dich, den ich in Zusammenarbeit mit Estefano d’Elano von Dating-Psychologie, einem der ersten Datingcoaches im Deutschsprachigen Raum, erstellt habe.

Pass auf…

Lasse uns einen Blick darauf werfen, was WIRKLICH in einer „fast Beziehung“ passiert – was sich die Frau wünscht, wie du sie verlässt, ohne ihre Gefühle (und deine) zu verletzen und wie du NIE WIEDER in die gleiche Falle tappst.

 

Was eine “fast Beziehung” wirklich ist

Eine „fast Beziehung“ ist, wenn eine Frau, die du wirklich magst, dich nur als Freund sieht … aber da deine Aufmerksamkeit ihr ein gutes Gefühl gibt und sie sich begehrt fühlt, hält sie dich warm, indem sie dir Sachen sagt, wie: „Ich mag dich, du bist wirklich nett zu mir, aber ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung.“

Also schenkst du ihr weiterhin die Aufmerksamkeit, nach der sie sich sehnt und hoffst (vergeblich), dass sie schließlich zu Sinnen kommt und sich in dich verlieben wird.

Während sie dir sagt, dass sie dich mag, scheint sie aber leider nie etwas Wichtiges mit dir zu unternehmen. Sie geht nie auf romantische Dates mit dir, und sie ist nie sexuell mit dir.

Und das führt uns zu der Frage: „Seid ihr nur Freunde, oder seid ihr mehr als Freunde?“

Diese Frage ist fast unmöglich zu beantworten, weil jede „fast Beziehung“ komplizierter ist als nur „Freunde oder mehr als Freunde.“ Es gibt viele andere Faktoren:

  • Sie mag dich als Freund
  • Sie ist irgendwie romantisch / sexuell an dir interessiert
  • Sie ist nicht 100% sicher, ob sie eine ernsthafte Beziehung mit dir führen will
  • Sie hat Angst, die Aufmerksamkeit zu verlieren, die sie von dir bekommt, wenn sie beschließt, etwas ernstes mit dir einzugehen

Als Ergebnis gibt es keine klare Antwort. Und das ist der Grund, warum heutzutage so viele Männer Monate, sogar JAHRE damit verbringen, in einer „fast Beziehungen“ fest zu stecken – sie sind hin-und hergerissen, zwischen (1) ernst in der Beziehung zu werden, und (2) die „fast Beziehung“ zu beenden.

Das Problem ist, dass sich die meisten Männer schließlich für # 1 entscheiden, nur weil sie sich zu sehr in die Frau verliebt haben – sie glauben, dass sie nie wieder eine Frau, wie sie finden werden, also geben sie nicht auf.

Jetzt könntest du dich fragen: Warum halten Frauen Männer in „fast Beziehungen?“ warm? Warum haben sie so viel Freude daran, Männer zu manipulieren? Warum lehnen sie den Kerl nicht einfach ab und ersparen ihm viel Zeit und Frust?

Hier ist der Grund:

Frauen finden es nicht “manipulativ”

Meistens denken die Frauen nicht einmal, dass sie etwas falsch machen. Sie fühlen nur das Folgende:

  • Sie sind sich nicht sicher, was sie für dich fühlen
  • Sie denken, dass sie dich vielleicht eines Tages daten werden, nur nicht heute
  • Sie wollen nicht deine Gefühle verletzen
  • Sie hat einen besseren Kerl in ihrem Leben, aber wenn ihre Beziehung mit dem Kerl schief läuft, muss sie mit jemandem sprechen, der sich um sie sorgt. (Das bist du)

Übrigens gilt das für beide Richtungen – vielleicht warst du auch schon mal mit einer Frau befreundet, die eindeutig zu dir hingezogen war, aber du hast nicht das gleiche gefühlt … aber da du ihre Gefühle nicht verletzen wolltest, hast du sie nicht zurückgewiesen.

Warst du gemein zu ihr? Möglicherweise nicht absichtlich – schließlich hast du das getan, was das Beste für dich war.

Rate mal – wenn du in einer „fast Beziehung“ mit einer Frau steckst, dann ist es vermutlich das, was sie denkt. Und das ist auch der Grund, warum sie dich nicht direkt ablehnt.

Also am Ende, und das rät Estefano d’Elano seinen Lesern bei Dating-Psychologie immer wieder, musst du dich letztlich nur entscheiden – wirst du bei dieser Frau bleiben, oder wirst du dich weitergehen und neue Frauen treffen?

Mein Rat: Ziehe die zweite Option in Betracht.

Warum es vielleicht besser sein könnte, wenn du deine ”fast Beziehung” beendest

Wenn ein Mann eine interessante Frau in einer „fast Beziehung“ warm hält, ist es schlecht für sie – sie wird nicht jünger, und alle anderen potenziellen festen Freunde / Ehemann-Material-Männer sind schnell vergeben.

Aber wenn eine Frau dich in einer „fast Beziehung“ warm hält, ist es schlecht für dich – sie trifft sich weiterhin mit anderen Männern, währen sie die Entscheidung trifft, was sie mit dir macht. Und da du keine anderen Frauen triffst, denkt sie, dass du nicht wirklich so attraktiv und cool bist.

In diesem Fall wird sie sich wahrscheinlich nur für dich entscheiden, wenn sie alle anderen Optionen verliert. Und deshalb könnte es besser sein, wenn du aufhörst, so sehr zu versuchen, sie zu gewinnen, und beginnst dich mit anderen Frauen zu treffen.

Jetzt könntest du denken: „Aber meine Beziehung zu ihr ist nicht so.“

Das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist: Ist sie deine feste Freundin / Liebhaberin?

Jetzt in diesem Moment?

Wenn nicht, warum nicht?

Ihre Taten werden immer lauter sprechen als ihre Worte. Es spielt keine Rolle, wie oft sie dir sagt, dass sie dich mag, dich liebt, oder an dich denkt – wenn sie nicht deine feste Freundin / Liebhaberin ist, dann zählt es nicht!

Du musst lernen, dass es nicht wirklich wichtig ist, was die Gründe einer Frau sind, weil ihre Gründe dazu bestimmt sind, dich in ihrem Leben „warm zu halten“, falls ihr Liebesleben sich verschlechtern. Am Ende sind nur die Ergebnisse wichtig.

Ist es trotzdem möglich, ihr Meinung zu ändern?

„Sicher“ bestätigt Estefano, aber wenn du es monatelang ohne Erfolg versucht hast, ist es unwahrscheinlich, dass du bald erfolgreich sein wirst.

Warum nicht? Einfach – weil die Chancen gegen dich sind. Wenn du ihr „Backup“ bist, bedeutet es einfach, dass sie mindestens einen besseren Kerl in ihrem Leben hat, und sie ist nicht dazu bereit, ihn für dich loszulassen. Und wenn du mehr als ein paar Monate in einer „fast Beziehung“ mit ihr verbracht hast, dann weiß sie bereits zu 95% alles von dir, was sie wissen muss … und wenn das nicht genug ist, um ihre Meinung zu ändern, dann werden es die verbleibenden 5% wahrscheinlich auch nicht ändern.

Aber ja – ich verstehe, wie schwer es ist.

Warum es schwer ist loszulassen

Eine „fast Beziehung“ loszulassen ist 10-mal schwerer als eine gescheiterte Beziehung loszulassen, weil du immer die „was wäre wenn“ Frage im Hinterkopf hast. Was, wenn du mehr daran gearbeitet hättest? Was, wenn du schneller reagiert hättest? Was, wenn du nicht aufgeben hättest?

Es ist eine wirklich schwierige Entscheidung, und die meisten Männer haben nicht die Kraft sie zu treffen … also laufen sie ziellos durchs Leben, wo auch immer das Schicksal sie hinführt.

Nun, wenn es das ist, was du in deinem Leben willst, dann ist das in Ordnung.

Aber wenn es dein Ziel ist, das absolute Beste Leben zu führen, das du jemals haben könntest, dann darfst du nicht ziellos umher laufen. Du darfst nicht einmal einen kleinen Teil deiner Zukunft in die Hände einer Frau legen, die sich „nicht sicher“ bei dir ist.

Also lasse mich dir zwei Ratschläge in diesem Artikel geben. Der erste lautet: Hör auf so viel nachzudenken.

Das heißt, hör auf deine Beziehungen zu analysieren. Hören auf, dir die „was wenn“ Fragen zu stellen, die du nie beantworten kannst.

Warum? Denn je komplizierter du deine Situation machst, desto unentschiedener wirst du, und desto wahrscheinlicher wirst du die nächsten paar Jahre ohne Entscheidungen verbringen.

Also hör auf so viel darüber nachzudenken. Egal wie kompliziert deine Beziehung wirklich ist, ich schlage dir vor, dein Problem in der einfachsten, grundlegendsten Form zu betrachten – damit du viel leichter eine Entscheidung treffen kannst.

Und das bringt mich zu meinem zweiten Ratschlag: Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deine „fast Beziehung“ beenden solltest oder nicht, dann lade sie zu einem persönlichen Date ein.

Wenn sie akzeptiert, dann mache den ersten Schritt, und mache es schnell.

Aber wenn du kein enthusiastisches „Ja“ bekommst, dann beende die Beziehung. So einfach ist es.

Und dann gebe deine kostbare Zeit, Geld und Energie für das Leben aus, das du wirklich willst. Gehe raus, lerne neue Frauen kennen, flirte mit ihnen und hol dir die Frauen, die du wirklich willst und die auch tatsächlich etwas von dir wollen!

Auf Estefano d’Elano’s Blog findest du unzählige Artikel für Männer, die sich mit dem Thema Flirten, Frauen ansprechen, Erste (und weitere) Dates beschäftigen. Es ist die einzige Kollektion an Erfahrungstipps die du jemals brauchen wirst..
Klicke hier um auf den Blog mit Dating- und Flirttipps zu kommen.

Dieser Beitrag befindet sich in Was ist Liebe?. Zum Speichern: permalink.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen