Musik zum Knutschen: Nur Mature Themes?

Wenn es um Musik zum Knutschen geht, sind gewiss nicht nur Mature Themes (Erwachsenen Themen) geeignet. Damit ist jetzt nicht im Detail das Album von Ariel Pink’s Haunted Graffiti gemeint, sondern eher die knifflige Frage, auf welche Art von Musik der Partner oder die Partnerin beim Knutschen steht.

Die Wahl: Musik zum Knutschen

Musik zum KnutschenZwar findet sich in den erwähnten Mature Themes wahrscheinlich das ein oder andere, schöne Musik Stück – dennoch muss das nicht zwingend zu einer perfekten Atmosphäre führen. Es gibt nicht „den einen Song“ als passende Musik zum Knutschen, bei welcher alles und jeder dahin schmilzt.

Vielmehr geht es um den persönlichen Geschmack und die aktuelle Stimmung in jenem Moment. Wenn all das miteinander harmoniert, klappt es auch mit dem Knutschen, doch jetzt stellt sich natürlich die spannende Frage, wie man jenen perfekten Moment erzeugen kann.

Der perfekte Moment

Eine schöne Location, entspannte Stimmung und ausreichend Freiraum zu etwas Intimität sind sicherlich einige der Grundvoraussetzungen. Fühlt sich der Partner nicht wohl, kann man so nett und charmant sein wie man will. Da hilft auch die beste Musik zum Knutschen nicht weiter. Ob der Partner sich wohl fühlt, merkst du zum Beispiel an der Art des Lachens. Ist es laut, lang und ausgelassen stehen die Zeichen ziemlich gut.

Passt also das Umfeld, sind die Basics bereits gelegt. Jetzt geht es darum, entsprechende Themen ins Gespräch zu bringen. Damit ist nicht „lass uns knutschen“ gemeint, sonder etwas viel Indirekteres. Zuerst einmal geht es um angenehme Themen, für die sich der Partner auch interessiert. Entsteht viel Blickkontakt zwischen euch und bringt er/sie viel Gestik und Mimik in die Unterhaltung mit ein, ist man mit großer Wahrscheinlichkeit auf dem richtigen Weg.

Nähe erzeugen

Die Musik zum Knutschen spielt jetzt einen wichtigen Part. Sie ist unter anderem dafür verantwortlich, dass Nähe zueinander entsteht. So sollte man auch nicht an einem Tisch meterweit voneinander entfernt sitzen, sondern vielmehr auf einer Couch oder ähnlichem. Die elektrische Beleuchtung durch angenehmes Kerzenlicht zu ersetzen kann die ganze Atmosphäre zusätzlich verschönern. Langsam Nähe aufkommen zu lassen und zwar während des Gespräches ist jetzt die Herausforderung. Stimmt die Chemie, wird sich langsam aber sicher der richtige Moment anbahnen.

Die Musik

Um letztendlich nochmals die perfekte Musik zum Knutschen aufzugreifen: Mein Tipp ist ein Mischung aus unterschiedlicher Musik. Weiß man bereits davor, auf welche Art Musik der Partner steht, hat man vorab einen Anhaltspunkt. Harte Sounds sind grundlegend nicht empfehlenswert. Zu schnulzige Musik könnte zu sehr verraten, was du vorhast. Die Abwechslung mit unterschiedlicher Musik zu schaffen ist zum einen unauffällig und zum anderen entkommt man damit der gefährlichen Monotonie. Viel Glück!

Hier gibt es noch mehr Blog Beiträge rund um das Thema Liebe.

Dieser Beitrag befindet sich in Was ist Liebe?. Zum Speichern: permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.