Erste Liebe und wenn sie scheitert

„Die erste Liebe und wenn sie scheitert“ möchte ich heute zur Fortsetzung meines zweiten Beitrages machen. Der Titel klingt zwar doch recht traurig und nicht besonders ermutigend, aber das schaffen wir schon…

Die erste Liebe

Schmetterlinge im Bauch. Die Welt erstrahlt in neuem Glanz. Man fühlt sich lebendig, wie noch nie zuvor.Die erste Liebe Wer noch nicht wusste, wo sein Herz liegt, spürte es ab diesem Moment. Eine ganz neue Erfahrung – aufregend, wunderschön – gar unbeschreiblich: Die erste Liebe ist ganz bestimmt für jeden ein wunderbares Ereignis, welches sich für immer in den Erinnerungen, als auch im Herzen selbst niederlässt.

Wer diese Erfahrung noch vor sich hat, darf sich auf eine ganz besondere Zeit in seinem Leben freuen. Auch rückblickend würde ich immer noch sagen: Geb dich dieser ersten Liebe hin. Lebe sie, fühle sie und genieße jeden Moment mit jenem Menschen, welchem du dein Herz geschenkt hast – was natürlich auf jeden Fall auf Gegenseitigkeit beruhen sollte.

Gescheiterte Liebe

Nicht alle, aber ich vermute, viele finden sich früher oder später in einer gescheiterten Liebe wieder.Gescheiterte Liebe Das klingt meiner Meinung nach schon so traurig und pessimistisch, dass ich es am liebsten gar nicht schreiben möchte. Dennoch, ich greife es auf und führe meine Gedanken fort: Die erste Liebe ist wundervoll, doch nimmt sie meistens, aber bestimmt und hoffentlich nicht immer, ein schmerzvolles Ende.

All jenen, die mit der ersten Liebe ihre Liebe fürs Leben gefunden habe, beglückwünsche ich ganz herzlich – das ist wunderbar! Alle anderen haben sehr wahrscheinlich hart mit dieser schmerzlichen Erfahrung zu kämpfen. Denn mit der ersten, gescheiterten Liebe kommt auch der erste Liebeskummer.

Meine erste und gescheiterte Liebe

Ich war 15 Jahre jung. Ihr Name war Lea und sie ging auf die gleiche Schule, wie ich. Wir lernten uns über andere Schulfreunde kennen und Gespräche in den Pausen waren die Folge. Wir verstanden uns sehr gut, lachten und umarmten uns – hatten eine tolle Zeit. Schließlich, ein paar Wochen später, kam es zu unserem ersten Date. Wir gingen ins Kino und ich war sehr aufgeregt an diesem Abend.

Es war Dezember – nicht mehr lange hin bis Weihnachten. Wir sahen uns eine Liebeskomödie an und schlenderten danach kurz über den Weihnachtsmarkt. Ich war den ganzen Abend über die Anspannung in Person. Schließlich war es bereits dunkel geworden und welch wunder, es begann wirklich zum ersten Mal dieses Jahr, dass Schneeflocken vom Himmel fielen. Ständig war ich in Gedanken und hoffte, das Richtige zu sagen, ihr zu gefallen und ihr einen ganz besonderen Abend zu bescheren.

Mit der Stadtbahn wollten wir wieder nach Hause fahren und warteten am Bahnsteig. Der gesamte Abend war für mich wie Magie. Ich war diesem Mädchen so nah, wie noch keinem anderen. Als wir so am Bahnsteig warteten und uns die Zeit mit einigen Späßen vertrieben, kamen wir uns auch körperlich immer näher. Dann passierte es – der erste Kuss. Adrenalin! Das Herz sprang im Kreis und ich war wie verzaubert. In ihren Augen erblickte ich danach das Gleiche und zum ersten Mal empfand ich, wie Glück sich wirklich anfühlte…

Ich hoffe, dir hat auch dieser Blog-Beitrag gefallen. In meinem nächsten Beitrag möchte ich die Geschichte über meine erste Liebe zu ende erzählen und dabei ganz besonders auf den Liebeskummer eingehen und wie man mit ihm umgehen kann. Es würde mich freuen, wenn du auch beim nächsten Mal wieder dabei bist. Bis dann!

 

Dieser Beitrag befindet sich in Was ist Liebe?. Zum Speichern: permalink.

Ein Kommentar zu Erste Liebe und wenn sie scheitert

  1. Pingback: Die Wahre Liebe: Nur eine Geschichte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.