Kategorien Archiv: Liebesgedichte

Liebesgedichte in verschiedenen Formen für den Partner / die Partnerin oder auch Gedichte über Liebe im allgemeinen. Hier findest du sowohl traurige, nachdenkliche als auch sehr gefühlvolle Gedichte. Sehnsucht und Trauer, aber auch Verliebtheit und Liebesgefühle vermögen Gedichte in einer sehr tiefen und schönen Form auszudrücken. Einen kleinen Überblick zum Aufbau der Kategorie findest du hier.

Lass Hoffnung sein – Gedicht

Lass es ziehen, beben und fließen, auf dass es erblüht, auflebt und besiegt, was eins Kummer war soll Freude bedeuten, das Leid letztendlich geliebt. – Lass Sonnenstrahlen regnen, lass Wolken blau sein wie der Himmel selbst, die Schauer leben auf in Gänsehaut, weil das Schicksal schöne Zügel hält. – Lass Tränen sich in Funkeln sich verwandeln, lass die Gefühle weise … Weiterlesen

Zu finden unter Schöne Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Lied des Lebens – Gedicht

Kein Rauschen und kein Dröhnen, kein Kichern und kein Stöhnen, kein Krachen und kein Schürfen, kein Kratzen und kein Zürnen. – Stille, ganz egal wohin man blickt, das Leben seh‘ ich – es sieht mich, so kommt Gedanke und auch Wunsch, neutralisiert sich in Vernunft. – Gebremst die lange Achterbahn, Gefühle waren stark verzahnt, gedämpft durch Weisheit in der Seele, … Weiterlesen

Zu finden unter Schöne Liebesgedichte | Was denkst du darüber?

Im Kern – Gedicht

Bewegst du dich im Leben nicht, lässt Dich das Leben hinter sich, es ist ein Strom der Wechselwirkung, doch auch ein Kreis – das schafft Verwirrung. – Das Schlimme ist, wenn Du dem Glück, aus Angst keine Chance gibst. Weil du befürchtest was du zu deuten nicht im Stande, doch bloß die Furcht schon reicht – es könnte sein! – … Weiterlesen

Zu finden unter Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Gedicht: Gift der Liebe

Es war ein Wunsch, vielleicht ein Traum, der Hoffnung tief im Herzen staut. Und so geschah, was ich nicht sah, der Damm brach auf. – Gefühle mischten sich und wurden toxisch, der Fluss riss alles fort wie trotzig, war’s zu glauben, dass es wahre Liebe sei, wenn sie nur traurige Geschichten schreibt. – Das Gift pulsiert durch jede Ader, stumme unsichtbare Schreie … Weiterlesen

Zu finden unter Traurige Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Gedicht: Kind der Liebe

Nebel umarmt dich – kalt und schön, doch eigentlich möchtest Du sehen. Verliebtsein wärmt – doch brennt zugleich, wenn Wege sich dennoch entfernen. – Es ist Gesetz, dass man verletzt, wenn man das Ego vor sich stellt. Die Vorstellung nicht fern erscheint, wie hell sie ist – die tote Welt. – Aus Angst tun Menschen große Fehler, Angst wovor? Größter … Weiterlesen

Zu finden unter Traurige Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Gedicht: Riss

Ein Riss der tiefer dringt als je, in dieser Jahreszeit des Schnees, ist das was einst so sicher schien, zerschellt an einem bittren Ziel. – Was Leben macht bleibt unbeherrscht, egal welch Macht im Herzen wohnt, paralysiert wenn man es merkt, ob was zu hoffen dennoch lohnt? – Was tun wenn Welten voll Gefühl, ergriffen werden von dem Eis, wird … Weiterlesen

Zu finden unter Traurige Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Schwach: Gedicht

Wie Dich die Seele rügt des Lebens Taten, so leicht und folgenlos bedacht, machen wir aus Kugeln Krater, erst wenn’s zu spät ist wird man wach. – Ein unbewusster Druck er lastet, im Bewusstsein eines Jeden, wer’s nicht sieht es leicht verkraftet, wer’s erkennt soll untergehen. – Der Narr es ist der herrscht, obgleich man Wissen unterstellt, von Ignoranz und … Weiterlesen

Zu finden unter Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Es war einmal (Gedicht)

In einer unbekannten Zeit verweilt er, der Gedanke an das Neue, etwas Unbekanntes teilt er, und warf Perlen vor die Säue. – Wollt‘ bewegen, wachsen, leben, sich gegen die Gier erheben, war gescheitert und gefallen, stumm ergriffen, kalte Krallen. – Fassungslos zurückgezogen, weilt er unter uns noch heute, wie Philosophen ihn einst lobten, ihn die Machthabenden verleugnen. – Bleib ein … Weiterlesen

Zu finden unter Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Schöne Instrumental Musik

Erst gestern bin ich wieder einmal auf schöne Instrumental Musik gestoßen. Sie stammt von einem meiner Lieblingsproduzenten-Teams in Instrumental Bereich. Das Album trägt den Namen Mircales und ist von dem Produzenten Team Two Steps from Hell. Two Steps from Hell Ob Avatar, John Carter oder The Avengers – Two Steps from Hell haben bereits schon bei zahlreichen, großen Produktionen mitgewirkt … Weiterlesen

Zu finden unter Liebeslieder | | Was denkst du darüber?

Keine Chance Gedicht

Viel versucht doch keine Chance, gleicht das Leben reiner Trance, 100 Mal die Hand gereicht, die 100 Mal ins Leere greift. – War es nur zur falschen Zeit? Zum falschen Mensch zum falschen Zweck? Oder wär‘ es viel zu leicht, wenn jener Drang zu Taten weckt? – Es klingt ironisch und es wird, zur Zynik mehr mit jedem Tag, denn … Weiterlesen

Zu finden unter Liebesgedichte | | Was denkst du darüber?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen