Begleitung zum Business Termin

Worauf solltest du als Frau achten, wenn du als Begleitung zu einem Business Termin gehst? Auch wenn sich Vieles von ganz alleine ergibt, sind einige Basics dennoch zu beachten. Als Begleitung spielst du nämlich eine nicht unwichtige Rolle beim Geschäftsessen.

Tipps für die Begleitung zum Geschäftstermin

Ein selbstsicheres Auftreten ist beim Business Termin das A und O. Als Begleitung kann man dabei die unterschiedlichsten Rollen einnehmen. Ist der Geschäftstermin sehr ernst und direkt, gleicht man das als Begleitung mit einem lockeren Auftreten wieder aus. Schweigeminuten führen schnell zu Verlegenheit und unangenehmen Situationen – als Frau sollte man hier positiv mit Smalltalk entgegenwirken.

Wichtig ist: Umgekehrt solltest du dich jedoch zurückhalten. Wenn die Gespräche vorerst locker und abschweifend sind, obliegt es nicht dir als Begleitung den Fokus aufs Geschäftliche zu richten. Zwar lässt sich auch das geschickt anstellen, indem man etwas erwähnt, was thematisch indirekten Bezug aufs Geschäft hat, jedoch solltest du hier mit Vorsicht heran gehen. Wenn deine Anmerkungen und/oder dein Verhalten zu stark geschäftlich orientiert wirkt, kommt dies beim Geschäftspartner ganz und gar nicht gut an. Es gehört natürlich auch immer die passende Kleidung zum Business Termin, die zuvor mit dem Partner abgestimmt werden sollte.

Business Termin

Wichtig ist es also vor allem, selbst ein Gespür für den Business Termin zu entwickeln. Als Begleitung solltest du nicht nur schweigend anwesend sein, aber auch nicht mit zu viel Gesprächigkeit im Fokus stehen. Jedes Geschäftsessen oder Business Meeting hat seine Phasen. Diese bestehen aus Smalltalk, dem inhaltlichen und vertraulichen Teil bezogen auf das Geschäft und der Verhandlung. Oft mischen sich diese Phasen auch. Sie verlaufen also nicht immer linear nacheinander.

Warm werden

Zu Beginn solltest du hier entspannt mit Smalltalk starten und allgemeine Themen ansprechen, bei denen jeder gut mitreden kann. Über das Wetter zu reden ist der allseits bekannte Standard. Vielleicht bietet sich aber auch der dichte Stadtverkehr oder die Lokalität als erstes Gesprächsthema an. Wichtig ist, dass die Konstellation mit dem Business Partner und dessen Begleitung eine harmonische Entwicklung nimmt und nicht in Befangenheit mündet. Eine Begleitung vom Escort Service weiß hier zum Beispiel genau, wie sie sich zu verhalten hat.

Unterstützen

Wenn es darum geht, Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit auszustrahlen, so kannst du als Begleitung deinem Partner ruhig auch ein Lob für seinen Fleiß und seine Verbindlichkeit oder Genauigkeit aussprechen. Dies sollte wenn dann allerdings nur beiläufig erwähnt werden und nicht extra aus dem Nichts heraus in den Raum geworfen werden. Gute Tischmanieren solltest du definitiv auch mitbringen, um deinen Partner nicht indirekt bloß zu stellen.

Fazit

Beobachte gut und sei empathisch. Pass auf, dass du dich zu Beginn nicht auf zu dünnes Eis begibst und finde heraus wie locker oder ernst der Business Partner ist. Rücke dich selbst nicht in den Vordergrund, außer die Situation erfordert dringend eine Ablenkung. Versuche entspannt und natürlich zu sein. Unterstütze deinen Partner wenn du die Notwendigkeit dafür verspürst.

Dieser Beitrag befindet sich in Was ist Liebe?. Zum Speichern: permalink.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen